Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu einem der Produkte der Amsterdam Trade Bank oder über die Bank selbst? Die Antwort dazu finden Sie sehr wahrscheinlich unter einer der aufgeführten Rubriken bei den häufig gestellten Fragen.

Haben Sie weitere Fragen, Anliegen oder eine Beschwerde, klicken Sie bitte hier.

Die "häufig gestellten Fragen" sind unterteilt in folgende Rubriken:

Zinsen

  • Alle Informationen zum Thema Zinsen und die Berechnung der ATB Produkte

    Wann werden Zinsänderungen mitgeteilt?

    Zinsänderungen werden rechtzeitig angekündigt und an den Kunden weitergegeben. Sobald Zinserhöhungen bzw. Zinssenkungen stattfinden, werden wir Ihnen dies per E-Mail, über das ATB Connect bzw. über Anzeigen in der Zeitung (abhängig vom Produkt) mitteilen.  

    Wie werden die Zinsen berechnet? 

    Bei der Zinsberechnung für das Tagesgeldkonto und Festgeldkonto werden die jeweiligen Tage des Monats berücksichtigt, wobei jedes Jahr mit 365 Tagen (Schaltjahre mit 366 Tagen) angesetzt wird. Für die Zinsberechnung wird der Tag der Einzahlung, jedoch nicht der Tag der Abhebung mitgezählt. 

    Formel: Anlagebetrag * Zinssatz / Tage des Jahres * betreffende Zinsperiode 

    Wann werden die Zinsen ausgeschüttet? 

    ATB Internet Tagesgeldkonto & ATB Internet Festgeldkonto

    Die Zinsen des ATB Internet Tagesgeldkontos sind variabel, orientieren sich u.a. an der allgemeinen Marktentwicklung des jeweiligen Landes und können daher variieren. Es kann somit sein, dass die Zinsen für den deutschen Markt anders notiert sind als die für den niederländischen oder österreichischen Markt. Die Gutschrift der Zinsen für das ATB Internet Tagesgeldkonto erfolgt am letzten Werktag des Kalenderjahres.  

    Die Zinsen der Festgeldanlage werden pro Tag berechnet und monatlich Ihrem ATB Internet Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Die Anzahl der Tage der monatlichen Zinsausschüttung kann variieren, da die Gutschrift nicht gemäß der 30/360-Zinsberechnungsmethode erfolgt, sondern abhängig vom Abschluss der Festgeldanlage ist sowie der monatlichen Ausschüttung vor oder nach einem Wochenende und Feiertagen. Hierdurch entstehen verschiedene Auszahlungsbeträge pro Monat, die aber nach Ablauf der Laufzeit den prognostizierten Gesamtzinsertrag ergeben. Fällt der Tag der Zinsausschüttung auf ein Wochenende oder einen Feiertag, erfolgt die Gutschrift erst am darauf folgenden Werktag.

    Die Zinsausschüttungen für das Festgeldkonto sind unter dem Menüpunkt ‚Festgeldkonten‘/‘Details‘ der jeweiligen Festgeldanlage zu finden.

    Wie kann die ATB derart attraktive Sparzinsen anbieten? 

    Die ATB hat keine teuren Kundenbetreuer und kein ausgedehntes Filialsystem, jedoch eine äußerst effiziente Betriebsführung. Daher sind wir in der Lage, unseren Kunden bestmögliche Zinskonditionen anzubieten.

     

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • 0800 - 18 25 989 (kostenlos aus Deutschland)
  • 0031 - (0)20 215 0195 (kostenpflichtig)
Adresse und Öffnungszeiten